Wir gestalten … den Kanzianiberg

Wir wollen den Kanzianiberg zu einem Treffpunkt für Jung und Alt mit vielfältigen Freizeitmöglichkeiten machen, der das Genießen unserer schönen Natur und gleichzeitig auch das noch bessere Kennenlernen unserer Kultur ermöglicht. So soll der Kanzianiberg ein Ort der Begegnung und der Wissensvermittlung werden.

Laufende Projekte:

  • „Schöne Aussicht“ Panoramatafel und Brauchtumstafeln und Wiederbelebung des St. Georgs-Brauches in Zusammenarbeit mit der Volksschule und Neue Mittelschule Finkenstein.
  • Bergbauernleben der Familie Warum in Wort und Bild in Zusammenarbeit mit der Neuen Mittelschule Finkenstein.
  • Geschichte über die Kirche Kanzianiberg und Kreuzweg in Zusammenarbeit mit der Pfarre St. Stefan.
  • Bau eines Biotop-Rundweges.
  • Peter’s Dom und Sitzplatz Oisternig-Blick.
  • Dorfmühle in Miniaturbei der Gratzl-Rast zur Illustration für Kinder.
  • Steig zu den drei Ausblicken mit Panoramatafeln.
  • Urgeschichte über Siedlungsgebiet Kanzianiberg in Wort und Bild in Zusammenarbeit mit der Neuen Mittelschule Finkenstein.
  • Restaurierung des Kalkofens in Zusammenarbeit mit HTL Villach.

Ideenspeicher:

  • Klettergarten Kanzianiberg: Geschichte über Österreichs größten Klettergarten.
  • Köhlerstätte: Schauobjekt über die Erzeugung von Holzkohle.

Kontakt:

Alarich Warmuth

Tel: 04254 2017