Gmunden und Graz

LebensKlima Gmunden und Graz – Klimawandel im Zusammenhang mit Lebensqualität und Lebens­stilen. Durchführung von partizipativen Fallstudien (Juni 2009 – Mai 2010)

Das Projekt „LebensKlima Gmunden und Graz“ erhebt den Zusammenhang zwischen Lebensstilen und Klimawandel im Rahmen von regionalen Fallstudien in Gmunden und der Stadt Graz. Aufbauend auf einer Datenanalyse werden BewohnerInnen zu ihrem Lebensstil und ihrer Wahrnehmung der Klimawandelproblematik befragt. Diese Befragung bildet die Grundlage für die Erstellung von Lebensstiltypen. Folgende Forschungsfragen werden im Projekt thematisiert, analysiert und beantwortet:

  • Welche Bereiche von Lebensqualität sind hauptsächlich von Auswirkungen des Klimawandels betroffen?
  • Was sind die vorherrschenden Lebensstile in den Regionen und wie unterscheiden sie sich in Hinblick auf ihre Auswirkungen auf den Klimawandel?
  • Gibt es lebensstilspezifische Arten, mit der Betroffenheit durch Klimawandel umzugehen?
  • Wie kann der Zusammenhang von Sozialkapital und nachhaltigem Lebensstil Änderungen des Verhaltens fördern?

Endbericht:

Endbericht LebensKlima Gmunden und Graz

Anhang des LebensKlima Endberichts

Zusammenfassung des LebensKlima Endberichts

Fallstudienbericht:

Sozioökonomische Datenanalyse und Extremwetterdaten in den Bezirken Gmunden und Graz Stadt

Der Bericht ist hier online als PDF verfügbar.

Präsentation Ergebnisse der Befragung Gmunden (PDF)

Protokoll Fokusgruppe I Gmunden (PDF)

Protokoll Fokusgruppe II Gmunden (PDF)

LebensKlima auf der Online-Plattform Ning beitreten

LebensKlima auf der Online-Plattform Facebook beitreten

 

Projektpartner

Dr. Harald Hutterer
KARUNA Consult
www.heartsopen.com
Kontakt: harald.hutterer@chello.at

DI Michael Fleischmann
RaumRegionMensch
www.raumregionmensch.at
Kontakt: michael.fleischmann@raumregionmensch.at

Prof. DI Ernst Gehmacher
Büro für die Organisation angewandter Sozialforschung Gmbh

www.boas.at
Kontakt: office@boas.at

 

Lebensklima Gmunden und Graz wurde finanziert von: